Ortsverein Karlsfeld e.V.

Treffpunkt mit Herz

 

Sommerfest 2019

 Das AWO Sommerfest 2019 mal ganz anders.

Samstag den 27.07.2019 veranstaltete der AWO Ortsverein Karlsfeld unter dem Motto: 100 Jahre Arbeiterwohlfahrt sein traditionelles Sommerfest.
Aufgrund den schlechten Wetterprognosen wurde die Veranstaltung nicht auf dem Markplatz sondern im  Saal des Karlsfelder Bürgertreffs durchgeführt.
Um den Biergartencharakter zu erhalten hatten die vielen ehrenamtlichen Helfer die Stühle und Tisch im Saal in den Nebenraum verfrachtet und stattdessen die von der Getränkefirma Kopp Karlsfeld angelieferten Biergartengarnituren aufgestellt und   dekoriert. (ca.90 Pers.) .
Ab 14.00 Uhr bei Kaffee, Kuchen und Musik lief die Veranstaltung langsam an. Unter den Gästen konnten wir unseren Bürgermeister Stefan Kolbe, die stellvertretende Landrätin Marianne Klaffki, einige Gemeinderäte aus den verschiedenen Fraktionen und zahlreiche Mitglieder der AWO Behindertengruppe begrüßen. Die Behinderten und ihre Angehörigen waren durchweg begeistert von dem interessanten Programm und haben sich auf der Tanzfläche bestens amüsiert.
Ab 15.00 Uhr führten die Karlsfelder Volkstanzgruppe die "Knödldrahra" mit 6 Tanz-paaren bestehend aus Erwachsenen- und Jugendpaare ihre traditionellen Tänze zur Musik des dazugehörigen Akkordeonspielers vor. Es war interessant anzuschauen, wie perfekt all die Schritte und Figuren bei den mehr als sieben verschiedenen Tän-zen beherrscht wurden. Helmut Schuh bedankte sich ausdrücklich bei der Vorsitzen-den der  "Knödldrahra" Frau Himmler für die 40 minütige Darbietung und lud die Tän-zer zu Kaffee und Kuchen ein.Am Spätnachmittag wurde dann der Schweinerollbraten mit Soße von der Metzgerei Eberle und leckere selbstgemachte Salate von unseren AWO Frauen angeboten. Bei kühlen Getränken und flotter Musik von unserem Musikus Ralf wurde auch rege das Tanzbein geschwungen.
Um 18.00 Uhr als die letzten Gäste gegangen waren (ca.90 Pers.), wurde von unserem Team die Biergartengarnituren wieder abgebaut und die Tische und Stühle wieder an der richtigen Stelle aufgestellt.
Der AWO Vorsitzende Helmut Schuh bedankte sich bei allen ehrenamtlichen Helfer für den unermüdlichen Einsatz beim Küchendienst, im Service, beim dem Kaffee und Kuchenstand, bei der Getränkeausgabe, am Essensbüffet und beim Bonverkauf.  
Das Beste an solchen Veranstaltungen ist, dass man am Ende immer mit Leuten ins Gespräch kommt, zu denen man ansonsten nur wenig Kontakt hat und dabei viele Gemeinsamkeiten entdeckt.



Helmut Schuh
AWO OV Karlsfeld e.V.
Vorsitzender